Weingut F. & F. Peters - Rheinhessen

Seit 1998 hat Felix Peters im Weinbereich viel gesehen, gelernt und gestaltet. Angefangen hat er in der Sternegastronomie, ist dann über ein Weinbaustudium in Geisenheim zum Weinmachen gewechselt, auf der Domaine de la Vougeraie die Liebe zum Burgund entdeckt, auf Schloss Halbturn im Burgenland in der Aufbruchphase viel über Möglichkeiten mit Pinot Noir entdeckt und anschließend 13 Jahre Jahre auf St. Antony viele Weine bereitet.

Im August 2017 auf einer Bergtour zum Großglockner hat Felix den Entschluss gefasst, sein eigenes Weingut aufzumachen. Klein sollte es sein und nur feine Weinberge bewirtschaften.

Das Weingut F. & F. Peters versteht sich als handwerkliches Weingut und durch seine kleine Struktur kann das auch gelebt und geleistet werden. Eine offene Garage in Nierstein und ein kleiner burgundischer Gewölbekeller darunter beheimaten die Weine, Tanks und Fässer. Das Weingut gehört ausschließlich Felix uns seiner Familie und wird in erster Generation aufgebaut.

Das Weingut hat Zugriff zu 4,5ha feinen Weinberge in Nierstein und Mölsheim.

Ziel ist es, aus diesen großartigen Terroirs eigenständige Weine aus Pinot Noir und Riesling entstehen zu lassen. Der Pinot Blanc HILLARY STEP ist das Fundament für das Vorhaben, ein handwerklicher Einstiegswein, der vielen Freude bereitet.

Die Veritable Groupe garantiert den Exklusivvertrieb der Weine von F. & F. Peters auf dem deutschen Markt.

Weitere Informationen unter https://www.weingut-ff-peters.de/