Huber - Traisental

Basierend auf einem ganzheitlichen, wertschätzenden Naturverständnis sowie der Kreativität und Offenheit für Neues, erzeugt das Weingut Markus Huber als biologisch wirtschaftender Betrieb Weine, die unverfälscht ihre Herkunft widerspiegeln und exportiert diese in mehr als 35 Länder weltweit. Im Leitbetrieb des Traisental entstehen auf einzigartigen Kalk-Konglomeratböden charaktervolle, unverwechselbare Weine mit glockenklarer Stilistik und terroirbetonter Mineralik.

Einer anthroposophischen Haltung folgend, funktioniert ein landwirtschaftlicher Betrieb mit seiner Vielfalt an Pflanzen und Tieren wie ein geschlossener Mikrokosmos. Auch in der kultivierten Natur eines Weingartens entsteht ein geschlossener Kreislauf zwischen Boden, Pflanzen und Natur. Wir als Weingut sind bestrebt, dieses komplexe System aufrecht zu erhalten und zu erweitern.

Angetrieben durch Experimentierfreude und Liebe zum Detail setzen wir auf Allianzen, um im biologischen Weinbau neue Wege einzuschlagen und so die Welt von morgen ein Stück weit zu verbessern. Dies bedeutet für uns den Einsatz, regenerativer probiotischer Bakterienkulturen zur Bodengesundung, die Kultivierung symbiotischer weinholder Kräuter und Heilpflanzen im und rund um den Weingarten sowie den Einsatz von Kräuterextrakten zur Stärkung der Widerstandsfähigkeit der Reben