Hannes Sabathi - Südsteiermark

Mitten im malerischen, südsteirischen Weinland, hoch oben am Kranachberg, liegt das Weingut von Hannes Sabathi. Der charismatische Winzer ist bekannt für seine authentischen, erdverbundenen Weine, die durchaus Ecken und Kanten haben dürfen, dafür aber umso mehr Persönlichkeit ausstrahlen.

Hannes ist überzeugt, dass die Qualität und der Charakter von Weinen im Boden steckt. Jedes Jahr aufs Neue besteht die Herausforderung und Kunst darin, die ideale Synthese aus Bodencharakter und Sortentypizität zu finden und diese in die Flasche zu bringen. So findet man zum Beispiel im Sauvignon Blanc Kranachberg die feine, salzige Mineralik der Schotterböden und im Chardonnay Jägerberg die strenge Mineralik sowie warme Note des kalkhaltigen Lehmbodens wieder.

Mit dem Jahrgang 2018, wurde in der Südsteiermark ein eigenes DAC eingeführt, welches auf das Herkunftsprinzip basiert. Je nach Vinifizierung und Ausbau, sind die Weine in 3 Kategorien unterteilt. Die Gebietsweine sind fruchtig und jung zu trinken. Die Orts- und Lagen-Weine bringen den Charakter ihrer jeweiligen Böden klar zum Ausdruck. Die Reserven, die nur in den besten Jahren vinifiziert werden, zeigen die volle Kraft der Böden. Diese Weine haben mit ihrer Tiefe und Ruhe ein Potential für Jahrzehnte.